MCE Workshops

In den letzten Jahren hat sich die kontrastverstärkte Echokardiographie als nützliche Ergänzung zur Basisechokardiographie etabliert.

Doch mit der Ausweitung der klassischen Indikationsbereiche auf neue Gebiete, wie die trasösophageale Echokardiographie, die 3D-Echokardiographie oder die Perfusionsanalyse, haben sich die Anforderungen an die Fähigkeiten des Untersuchers erhöht.

Immer häufiger stellt sich die Frage, wie sich in der klinischen Routine das Potenzial der Methode umsetzen lässt. Wo hilft die Methode weiter? Wie können die Einstellungen des Gerätes für verschiedene Indikationen und Untersuchungsbedingungen optimiert werden? Wie lassen sich Untersuchungsabläufe strukturieren?

Wir möchten Anfängern den Einstieg in die Methode der Kontrastechokardiographie erleichtern, aber auch bereits erfahrenen Anwendern eine Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch bieten.

Zur weiteren Vertiefung bieten wir Ihnen eine Hospitation in unserem Echokardiographielabor an.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie auf einem unserer Workshops begrüßen zu dürfen.

Hier geht es zu den aktuellen Workshops

 

Tags: , , , ,